• Simple Item 8
  • Simple Item 9
  • Simple Item 6
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 7
  • Simple Item 5
  • Simple Item 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
schulungszentrum_09.jpg

Hunde haben oft zu wenig Möglichkeit mit anderen Hunden zu spielen, da sowohl der Hund als auch sein Mensch nicht auf die richtigen Partner trifft. Viele Hundebesitzer haben Angst, weil sie das Spielverhalten ihres Hundes nicht einschätzen können. Die Einschätzung vorzunehmen, ist das noch ein robustes Spiel oder kippt das gleich in „Aggression“ um, fällt vielen Menschen schwer. Zumal der Begriff „aggressives Verhalten“ in der allgemeinen Beurteilung vollkommen falsch definiert ist.

Im Spiel lernt und schult der Hund aber seine soziale Kompetenz und seine Umgangsformen und wird verhaltenssicherer. Aggressive Kommunikationselemente gehören zum Spiel natürlicherweise hinzu. Der Hundefreilauf Krefeld ist ein idealer Beobachtungsraum für Hundeverhalten.

Hier können Sie in sachkundiger Begleitung Ihren Hund im Spiel mit anderen Hunden beobachten und lernen, sein Sozialverhalten richtig zu interpretieren.

  • Wie kommuniziert mein Hund mit anderen Hunden?
  • Gibt es Situationen, in denen ich meinem Hund im Spiel mit anderen Hunden Grenzen setzen muß oder gibt es Situationen, in denen mein Hund  meine Hilfe erwartet?
  • Wenn ja, auf welchem Wege tue ich das dann?

Wenn Sie interessiert sind, Hundeverhalten besser einschätzen zu können und vor allem Ihren eigenen Hund besser „lesen“ zu können, sprechen Sie uns bitte an, wir stehen Ihnen gerne helfend, beratend und erklärend zur Seite.

[zurück]


© 2016 Hund & Partner  |  Alle Rechte vorbehalten